Breetlook City-Radrennen Krefeld: Rocco holt den langerwarteten 1. Saisonsieg nach langer Durststrecke für die Männer

Regen in der Vorhersage, bei der Startnummernausgabe noch alles trocken, aber pünktlich zu Start begann es zu regnen.
Und nass soltte es auch das ganze bleiben. Vom Start weg wurde ordentlich Gas gegeben.
In den ersten Runden wurde der Regen immer stärker und der bis dahin eh schon recht anspruchsvolle Kurs mit vielen Kurven und Kopfsteinpflasterpassagen wurde immer schwieriger zu fahren.
Bei der Veranstaltung wurden auch alle 3 Runden Sprintprämien ausgezahlt und so kam es nach den ersten drei Runden zum Sprint, den ich knapp auf der Ziellinie als Dritter verlor. Für die nächste Wertung hatte ich mir vorgenommen, wieder vorn dabei zu sein, um wenigstens das Startgeld raus zu haben. In Führung liegend, fuhr ich die Zielgerade hoch. In dem Moment krachte es hinter mir auf dem Kopfsteinpflaster und es kam zum Sturz. Dadurch tat sich eine Lücke hinter mir auf und als ich mich mich umdrehte, hatte ich plötzlich gut 50m Vorsprung. 2-3 Fahrer versuchten Anfangs mir noch zu folgen, doch auf regennasser Fahrbahn konnte ich mich immer besser an die Gegebenheiten anpassen und meinen Vorsprung von Runde zu Runde weiter ausbauen. Zwischendurch kam es immer wieder zu Überrundungen, wodurch das Führungsfahrzeug auf dem engen Kurs fast zu stoppen kam. Dadurch wurde ich gezwungen immer wieder anzutreten, um erneut in Tritt zu kommen. Dadurch, dass der Kursverlauf eine acht beschrieb, kam man immer in etwa der Hälfte in Sichtweite. So konnte ich immer gut einschätzen, wo die Verfolger waren, die von den fünf Jungs vom Team Deutsche Kinderkrebsstiftung mit Robert Gebauer an der Spitze, angeführt wurden. Drei Runden vor Schluss, fehlte plötzlich jemand aus der Gruppe. Wie sich später herausstellte, war es Florian Rumpel, der aus der Verfolgergruppe herausfuhr. So wurden die letzten Runden dann doch nochmal recht spannend. Mit einer halben Minute Vorsprung konnte ich erfolgreich meinen Soloritt beenden und mich als Sieger des Rennens feiern lassen.

Top! Impressum © 2010-2019 bei rotz-racing.de powered by Campusspeicher.de
Social Links:
FACEBOOK