Münsterland Giro 2018 – Kurzstrecke

Ein letztes Mal für dieses Jahr hies es zusammen auf die Zähne zu beißen.

Wolfgang, Christine und Maria Dertenkötter mit Lukas im Schlepptau stand bei angenehmen Herbstwetter am Start. Ausrechnen durfte man sich auch etwas, da einige Sieganwärter oder Altersklassen – Favoriten sich auf die 95Km Distanz eingeschrieben hatten. Nach dem Startschuss war das Tempo noch zurückhaltend. Die entscheidende Passage mit einem engen Waldweg würde das große Feld teilen. Umso wichtiger war die Positionswahl wenn es in den Anstieg ging. Wolfgang positionierte sich aussichtsreich und konnte sich in der Spitzengruppe bis zum Schlusssprint behaupten. Eineen tollen 20. Gesamt und 5. AK schrammte er knapp am Podest vorbei. Lukas verspekulierte sich und war 15 Positionen zu weit hinten als sich das Feld teilte. Im Gesamtklassment belegte er den 60. Gesamt und 9. in seiner AK.

Christine folgte auf Lukas und siegte in ihrer Altersklasse und wurde 25. Gesamt bei den Damen!

Maria fehlte noch und die profilierte Strecke kam ihr weniger entgegen als die im letzten Jahr. IN einer tollen Zeit von knapp über 2 Stunden 13. in ihrer AK und 81. Gesamt bewältigte Sie dieses Jahr das Rennen deutlich lockerer als 2016. Auch dir Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung.

 

Was steht an?

2019 solls wieder rollen, das Team vergrößern, die Schlagkraft erhöhen – also nix wie ran an den Um- Ausbau des Teams. Wir sehen uns 2019!

Demnächst mehr…

Top! Impressum © 2010-2019 bei rotz-racing.de powered by Campusspeicher.de
Social Links:
FACEBOOK